NOEL HOLLER startet durch mit seiner Single “Every Morning” feat. Leony

Elektrisierende Club-Sounds und eingängige Lyrics, die gute Laune versprühen – dafür ist der junge aufstrebende DJ Noel Holler bekannt. Er ist der vielversprechende Newcomer der EDM Szene, der in Zusammenarbeit mit dem Erfolgsproduzenten Vitali („Vize“) nun den Track „Every Morning“ (VÖ: 31.07.) an den Start bringt.

Kurzum: Noel liefert mit seinem Song einen ständigen Begleiter für lange Partynächte bis in jeden Morgen. Every. Morning.

Geschrieben wurde die Single von niemand Geringerem als Vitali, seines Zeichens Gründer des bekannten Musikprojekts „Vize“. Vize dominiert nicht nur die Spotify Charts, sondern landete unter anderem zusammen mit Capital Bra und dem Song „Baby“ auch auf Platz eins der offiziellen Single Charts.

Nun startet auch Noel Holler durch – mit Hilfe seiner Elektro-Sounds und der faszinierenden Stimme von Leony, die er sich als Feature-Support an seine Seite geholt hat. So viel steht fest: Der Dance-Mix des 22-Jährigen und Leonys einprägsame Lyrics ergeben ein perfektes Match.

Mit „Every Morning“ sorgt Noel für Lust auf Sommer und transportiert eine Message in die Welt, die sowohl eine Liebeserklärung an den Lieblingsmenschen als auch an das Leben selbst ist. Die unmissverständliche Botschaft: Gemeinsam ist einfach alles möglich!

„Time goes by and you’re on my mind,
when you go, I’ll be by your side,
we both get high,
while we’re on this ride,
intertwined, we’re against the tide“

Alles ist also möglich, wenn man liebt, was man tut. Getreu diesem Motto hat Noel Holler sich auch in der festival- und clubfreien Zeit die Liebe zum Auflegen nicht nehmen lassen. So tauschte der international bekannte DJ beispielsweise Festivalbühnen gegen Autokonzerte ein. Und trotz der besonderen Umstände: Partystimmung pur!

Der junge Star lebt seinen Traum und spricht dabei die musikalische Sprache einer ganzen Generation. Noel Holler feiert mit seiner Single ab sofort mit seinen Fans und beschert ihnen den perfekten Start in den Tag – und das Every. Morning.

Hier gibt es ab sofort das Video zu „Every Morning“:

Quelle:
Künstler: Noel Holler feat. Leony
Single-Titel: „Every Morning“
Single/Video-VÖ: 31.07.2020
Label: Universal Music / Airforce1 Records
Foto-Credits: Domi Wolf

Florian Franke präsentiert mit “Delorean” die dritte Single aus seinem kommenden Album “Rosa Elefanten”

Was passieren kann, wenn man zwei gegensätzliche Genres verbindet, zeigt Florian Franke auf seinem am 18. September 2020 erscheinenden Album „Rosa Elefanten“. Eine Mixtur aus Pop und Jazz, die so natürlich wirkt, als wäre sie schon immer da gewesen. Feinsinnige Texte führen durch Arrangements, die überraschen, aber dennoch vertraut scheinen. Mal schimmert eher die Leichtigkeit des Pops durch, mal überwiegt die Freiheit des Jazz. Ein gutes Stück vom Mainstream entfernt, erinnert der deutsche Jazz-Pop an eine Zeit, in der Musik nicht am Laptop, sondern im Studio entstand.

Dabei ist die Besonderheit des Albums, dass alles live und gleichzeitig eingespielt wurde. Mit einer fantastischen Band im Rücken ist Florian Franke ein Album geglückt, dass nicht nur den Kopf, sondern auch die Füße bewegt. Das Konzeptalbum ist ein ein ehrliches und handgemachtes Album, dass genau das zeigen soll, was auf der Bühne passiert. „Ich wollte etwas schaffen, worauf man wirklich stolz sein kann, etwas besonderes, was man so nicht mehr findet“, erinnert sich Florian, als er vom Prozess erzählt.

Mit „Delorean“ erscheint nun die dritte Single aus „Rosa Elefanten“.

Der Song ist eine Hommage ans Erwachsen werden und an die Jugend. „In all diesen Jahren, in all dieser Zeit, so vieles erlebt und so wenig bereut“, besingt er seine ganz eigene Kindheit und schafft es nicht nur, einen mit all seinen Anekdoten, Erinnerungen und Geschichten mitzunehmen, sondern lässt den Hörer selbst an seine eigene Vergangenheit denken.

Aufgenommen wurde der Song Anfang des Jahres in der alten Zigarrenfabrik bei Sandhausen. Die mit Abstand aufwendigste Session der Album-Produktion. Für Florian ging hier ein kleiner Traum in Erfüllung. Während seines Musikstudiums in Mannheim, wollte er immer eine Aufnahme dort machen.

Quelle: Promotion-Werft
Fotocredit: Chris Rausch

DAVINA MICHELLE Debütalbum “My Own World” erscheint am 21.08.2020

Es ist das Jahr 2017, als Davina Michelle den Hit “What About Us” covert und auf Youtube online stellt. Das Video geht viral, das Cover bekommt ungeahnte Aufmerksamkeit und wird auch von Sängerin P!nk entdeckt, welche mit den Worten reagiert: „Jetzt weiß ich, wie der Song tatsächlich klingen sollte!“

Nur drei Jahre später landet die heute 24-jährige Davina Michelle drei Nummer #1 Singles in ihrem Heimatland Niederlande, was sie dort zur erfolgreichsten Sängerin aller Zeiten in den niederländischen Top 40 macht.

Mittlerweile erreicht Davina Michelles YouTube-Kanal mehr als eine Millionen Abonnenten, sie reiste für zwei ausverkaufte Clubtouren durch Europa und die USA und durfte als Highlight ihrer jungen Blitzkarriere als Support-Act für P!nk deren Konzert mit über 50.000 Zuschauern eröffnen. Man kann also mit Sicherheit behaupten, dass Davina Michelle den Support von P!nk gut zu nutzen wusste. Sie veröffentlichte seither Hitsingles wie „Skyward“ (25 Mio. Spotify Streams und 4,8 Mio. YouTube Views), „Better Now“ (11 Mio. Spotify Streams, 2 Mio. YouTube Views) sowie den Official Dutch F1 Grand Prix Song “Beat Me” (12 Mio. Spotify Streams & 2,2 Mio. YouTube Views).

Quelle: ADD ON MUSIC Online Promotion
Fotocredit: Set Vexy

Purple Disco Machine x Sophie And The Giants mit offiziellem Video zu “Hypnotized” im Retro Charme

Purple Disco Machine veröffentlicht das offizielle Video für seine Hitsingle „Hypnotized“. Nach dem überragenden Erfolg mit der Indie/Nu-Disco-Hymne „Hypnotized“ featuring Sophie And The Giants legt Purple Disco Machine nun das offizielle Musikvideo zur Hitisngle vor. Die großartige Single, die ein neues Kapitel in der Karriere des hochtalentierten Produzenten einläutete, eroberte einmal mehr zahllose Herzen auf der ganzen Welt im Sturm und kommt mittlerweile auf mehr als zwanzig Millionen Streams. Der Track erreichte Platz 21 der Global Shazam Charts, Platz sieben bei Shazam Deutschland, sowie viele weitere Top 20-Platzierungen in ganz Europa.

Das Video zu „Hypnotized“ entstand während der Quarantänezeit und wurde von der in Los Angeles beheimateten Regisseurin Mary Rozzi inszeniert. Im allerersten Purple Disco Machine Video überhaupt wirkte neben PDM-Mastermind Tino Piontek natürlich auch Sophie Scott von der britischen Indie/Wave-Band Sophie And The Giants mit, die in jeder Einstellung mit verschärfter Optik begeistert und mehrere Kostümwechsel vollzieht, während der Produzent mit Plattenspielern, Drumpads und Keytar abperformt. Unter Zuhilfenahme diverser abgefahrener visueller Effekte gelang Mary Rizzo ein zeitloses Meisterwerk.

Die Veröffentlichung eigener Tracks als Purple Disco Machine folgte einer Serie von A-List-Remixen für Superstars wie Dua Lipa, Mark Ronson, Robert Surace, Foals und Sir Elton John. Jüngst wurde Piontek beauftragt, eine Überarbeitung der Lady Gaga- und Adriana Grande-Hitsingle „Rain On Me“ anzufertigen. Die Zeit in der Isolation nutzte er u.a. für eine Teilnahme an Mark Ronsons „Love Lockdown“-Live-Mix-Reihe, an der u.a. Musikbusiness-Schwergewichten wie Dua Lipa, Miley Cyrus, Tame Impala, Black Madonna und Peggy Gou mitwirkten. Darüber hinaus war bei Lady Gagas „Chromatica Fundragers” am Start, der von PAPER und Club Quarantine präsentiert wurde.

Quelle und Fotocredit: Sony Music Entertainment Germany GmbH

Kylie Minogues neues Album ‘DISCO’ wird am 6. November diesen Jahres veröffentlicht

Die neue Single ‘Say Something’ ist der erste Titel von Kylies 15. Studioalbum. Der von Biff Stannard, einem langjährigen Mitarbeiter, produzierte Song im Disco-Format enthält einen besonders ergreifenden Text für die Welt im Jahr 2020: “We’re a million miles apart in a thousand ways….Love is love it never ends, can we all be as one again?” (Wir sind auf tausend Arten eine Million Meilen voneinander entfernt.. Liebe ist Liebe, sie endet nie, können wir alle wieder eins sein?)

DISCO’ ist das erste neue Album seit ihrem 2018 erschienenen Album ‘Golden’, das sowohl in Großbritannien als auch in Australien auf Platz 1 landete. Insgesamt waren Kylies Singles über 300 Wochen lang in den offiziellen britischen Single-Top 40 der Charts vertreten, und sie hat weltweit mehr als 80 Millionen Alben verkauft. Kylie hat mehrere Preise und Auszeichnungen erhalten, darunter drei BRIT Awards, zwei MTV Music Awards und einen Grammy. Ihr Auftritt in Glastonbury 2019 war der meistgesehene TV-Moment in der Geschichte des Festivals.

Die visuellen Konzepte für ‘DISCO’ wurden von Kylie mit der Kreativdirektorin Kate Moross und der Videoregisseurin Sophie Muller erstellt. Der neue Song “Say Something” ist ab heute hier erhältlich. Weitere Einzelheiten zu ‘DISCO’ werden demnächst bekannt gegeben.

Fans können die Neuauflage der Webseite hier besuchen: www.kylie.com

Quelle: ADD ON MUSIC Online/Print Promotion
Fotocredit: Christian Vermaak

1 2 3 7